Impressum für

http://www.bergedorf-info.de
http://www.bergedorf-museum.de
http://www.bergedorf-chronik.de


Herausgeber der Internetseiten:

ARCHIV LUDWIG UPHOFF
Gerd Hoffmann, Heckkatenweg 15, 21033 Hamburg
E-Mail: info@bergedorfarchiv.de



Die Trägergemeinschaft dankt folgenden Institutionen und Personen für
die freundliche Unterstützung bei der Erstellung der Stadtteil-Internetseiten:
Bergedorfer Zeitung
Wanderverband Norddeutschland e.V.
Hamburger Wanderverein e.V
Hans-Joachim Hower / Hower Verlag
Ev.-luth. Kirchenkreis Alt Hamburg, Bezirk Hamburg Mitte-Bergedorf
Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung
DEHOGA Hamburg, Kreis Bergedorf / Vier- und Marschlande
Wolfgang-Götze-Erben
Museum für Bergdorf und die Vierlande /
ehem. Heimatsammlung des Bergedorfer Bürgervereins
De Latücht von 1987 e. V.
Geoportal der Metropolregion Hamburg
Staatsarchiv Hamburg
Helmut Jaspers, FUNDUS FONDS-Verwaltungen GmbH
ISL Gesellschaft für CAD-Anwendungen, Hamburg
sowie
Peter von Essen, Dr. Reiner Schrader, Horst Gladiator, Hans-Joachim Meyer-Bosse,
Erich Sander, Angela Belser-Eberhardt, Michael Holtmann, Daniel Asbeck,
Herm. Garbers Nachf., Thomas Harden, Frauke + Horst Garbers, Gerd Schröder,
Simone Vollstädt, Elke + Horst Albers, Hans-Jürgen Preuß, Volker Schübel u.a.




Liebe Besucher dieser Internetseiten!
Schon um 1997/98 entwickelte der Bergedorfer Bürgerverein den Begriff
"Museumslandschaft Bergedorf",
da er schon damals einen Verbund bzw. einen losen Zusammenschluss
der hier im Südosten Hamburgs liegenden Museen anstrebte.
Teil der Idee war, dass sich auch noch weitere besuchenswerte Orte bzw. Häuser
anschließen sollten. Um diese Ideen zu verbreiten und zu vertiefen,
informiert der Bürgerverein seit 2002/03 auf seinen Internetseiten
www.bergedorf-info.de und www.bergedorf-museum.de
über touristisch sehenswerte Orte und Stationen im Bezirk Bergedorf!


Zum 1.1.2013 kamen dann das
Museum für Bergedorf und die Vierlande
sowie das
Vierländer Freilichtmuseum Rieck-Haus Curslack
in die Verwaltung des Bezirksamts Bergedorf.
Die Idee der Rückführung aus der "Stiftung Hamburger Museen"
hatte der Bergedorfer Bürgerverein von Anfang an aktiv unterstützt.
Im historische Zentrum Bergedorfs liegt Hamburgs einziges Schloss
und auf dem Gojenberg die Hamburger Sternwarte.
Weitere Museen gibt es in Curslack, Neuengamme und Billwerder.
Im Bergedorfer Stadt- und Landgebiet stehen einige Windmühlen
sowie alte Kirchen mit beachtenswerten Innenräumen.
Alles zusammen bezeichnen wir gerne als unsere
"Museumslandschaft Bergedorf"
und laden Sie zu einem Besuch ein!


©Konzeption und Gestaltung des Internetauftritts:
Gerd Hoffmann und Torsten Schirmer


©Texte und Fotos, wenn nicht anders genannt:
Gerd Hoffmann (Archiv Ludwig Uphoff)
http://www.bergedorfarchiv.de


Wortbildmarke
:
Die Marke mit der Registernummer 304 01 813 wurde beim
Deutschen Patent- und Markenamt in München unter dem
Aktenzeichen 304 01 813.9/38
am 21. 04. 2004 eingetragen und 2014 verlängert.


Dieses extra für die beiden Internetauftritte
bergedorf-info.de und bergedorf-tourismus.de geschaffene Logo
lehnt sich an die geschichtliche Entwicklung des Bergedorfer Stadtwappens an;
Erläuterung unter: bergedorf-info.de > Historisches > Wappen


Kartengrundlage:
Stadtkarte von Hamburg
Hrsg.: Freie und Hansestadt Hamburg
Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung
Wiedergabe mit Genehmigung:
GV 411-02-172-0 und LGV41-06-065/1-100
für Ausschnitte aus der Stadtkarte von Hamburg 1:20.000
sowie LGV 41-07-134 für Ausschnitte aus der Karte von Hamburg 1:5000
und LGV41-07-134/1-20 für Ausschnitte der Luftbilder und dem 3D-Stadtmodell
http://www.geoinfo.hamburg.de


OpenStreetMap-Karten:
Mit Hilfe einiger "MAPER" und der freundlicher Unterstützung von:
www.openstreetmap.org

Die Luftbilder,
fotografiert von Achim Sperber und Holger Weitzel,
entstammen den Büchern:
"Bergedorf bei Hamburg - Eine reichillustrierte Stadtteilgeschichte",
"Schönes Bergedorf - Ein Fotoband" und "Kirchen in Stadt und Land",
herausgegeben von
Gerd Hoffmann,
und sind im
Hower Verlag Hamburg erschienen.


Zeichnungen von Wolfgang Götze:
Wolfgang-Götze-Erben
(Caroline Meyer-Götze)


Bergedorf Film
Dr. Karl Wüstenhagen


Bergedorfer Gehölz
Dr. Karl Wüstenhagen
Veröffentlichungen und Quellen
Geologische Karte von Hamburg 1 : 25 000, Blatt 2527 Bergedorf,
Geologische Landesamt 1991
Geschichte der Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung in Hamburg
Hans Walden: Ein kleines Schmuckkästlein intimster Landschaftsreize, 2003
- Lichtwark-Heft, Nr. 68, 56. Jg., S. 24/30, Hamburg.

Webmaster:
Torsten Schirmer
E-Mail: webmaster@bergedorf-info.de


Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:
ARCHIV LUDWIG UPHOFF
Gerd Hoffmann, Heckkatenweg 15, 21033 Hamburg


Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Für Hinweise zum Medienrecht danken wir Uwe Koch,
Partner des Hamburger Anwaltbüros Otto und Kollegen,
und weisen auf seine Beiträge in der PUBLISHING PRAXIS SERVICE RECHT hin
( http://www.publish.de ).


f